benidorm1

Alfaz del Pi

ist ein ruhiger anheimelnder Küstenort mit mediterranem Flair. Der Ortskern mit historischen Gebäuden, typischen Bars und dem Wahrzeichen des Städtchens, der alten Pinie vor der Kirche Cristo del Buen Acierto aus dem 18. Jahrhundert, hat sich sein spanisches Flair bewahrt. Ausgedehnte Wohnsiedlungen, hervorragende Sportmöglichkeiten wie Golfen, Segeln, Tauchen, Surfen oder Bergsteigen, Sandstrand und Felsen lassen keinen Wunsch unerfüllt.


Alfz del PiHoch oben vom Leuchtturm, dem Faro de Lás Albir, wo sich der Strand der Ortschaft befindet, kann man weit über die Bucht von Altea hinausblicken. Das milde Klima das gesamte Jahr hindurch und die Schönheit der Umgebung, haben viele ausländische Besucher dazu bewegt, sich in Lás Alfas del Pi niederzulassen. Ein reges kulturelles Leben mit internationalen Konzerten und lokalen Vorführungen, ein national hochkarätig besetztes Filmfestival im Juli und abwechslungsreiche Gastronomie sorgen für Abwechslung. An der Uferpromenade, dem Paseo de las Estrellas, werden die Namen der teilnehmenden Schauspielerinnen und Schauspieler eingelassen und verbleiben so für immer in der Erinnerung.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen