costablanca24com-spanien-info-magazin

Gambas al ajillo – Eine traditionelle spanische Speise

Heute möchte ich euch ein wirklich leckeres und inspirierendes Rezept vorstellen: Gambas al ajillo. Es ist eine traditionelle spanische Speise, die aus frischen Gambas, Knoblauch und Weißwein zubereitet wird und mit ihrem intensiven Geschmack und Aroma begeistern wird.

 

 

Zutaten für Gambas al ajillo:

  • 1 kg Gambas (geputzt und entdarmt)
  • 10-12 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1/4 Tasse frische Petersilie (fein gehackt)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

 

Zubereitung:

1. In einer großen Pfanne das Olivenöl und die Butter erhitzen.
2. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und für 1-2 Minuten anbraten, bis er duftet und leicht braun wird.
3. Die Gambas hinzufügen und für 2-3 Minuten braten, bis sie sich orange verfärben.
4. Mit Weißwein ablöschen und für weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, bis der Alkohol verdampft ist.
5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.
Servieren und genießen!

 

Gambas al ajillo sind ein einfaches und doch raffiniertes Gericht, das in nur wenigen Minuten zubereitet werden kann.

Sie eignen sich perfekt als Vorspeise oder als Hauptgericht, serviert mit frischem Brot oder Reis.

Ich empfehle, das Rezept mit Freunden oder Familie zu genießen und dabei einen kühlen Weißwein oder ein Glas sangria dazu zu trinken.

Lass dich von der spanischen Küche inspirieren und probiere dieses leckere Rezept gleich aus.

Guten Appetit!


 

WERBUNG

ANDERE NUTZER LESEN AUCH

die-spanische-kueche-genießen
paella-das-spanische-original-richtig-zubereitet